Die Fischerei ist in Südtirol weitgehend privat. 92% der Gewässer sind mit einem Eigenfischereirecht belegt. Für die restlichen 8% benötigen interessierte Fischer eine Lizenz. Auskunft hierzu gibt das Amt für Fischerei der Provinz Bozen. In der Gegend um Sterzing, Ratschings und Gossensass bieten aber einige Almen und Hütten ein besonderes Erlebnis für Familien an: das Fischen an einem Bergsee. Erfolgreiche Angler lassen sich im Anschluss ihre Forelle gleich vom Hüttenwirt zubereiten. Dies und weitere Tipps zum Fischen gibts im Anschluss.